Gruppe für Kinder im Kindergartenalter

(2 bis 6 Jahre)

 

Leitung: Susanne Behne und Hannah Witan
Kontakt: kitakinder@autismus-rheinhessen.de

Diese Gruppe richtet sich an Kinder von 2 bis 6 Jahren und ihre Familien. Unsere Kinder können spielen und Bekanntschaften schließen, bei schönem Wetter auch im sicher umzäunten Außenbereich. Die Eltern haben bei einer Tasse Kaffee die Möglichkeit, sich über ihre Sorgen, Ängste und Erfahrungen auszutauschen.

Eine gesicherte Diagnose ist nicht notwendig, um teilzunehmen, und auch die Geschwisterkinder sind willkommen!

Geplant ist, diese Eltern-Kind-Gruppe in regelmäßigen Abständen anzubieten. Zusätzlich möchten wir zum Austausch eine Messenger-Gruppe (Signal) einrichten – nicht nur für terminliche Absprachen, sondern auch zum inhaltlichen Austausch von Themen, die uns beschäftigen

Die Organisation übernehmen Hannah Witan (Mutter eines 6-jährigen Autisten und eines 2-jährigen Sohnes mit Autismus-Verdacht) und Susanne Behne (langjährige Vorsitzende und Mutter eines fast erwachsenen autistischen Sohnes)

Spielgruppe für Schulkinder (7 bis 13 Jahre)

 

Leitung: Denise Salameh und Christina Speicher
Kontakt: kindergruppe@autismus-rheinhessen.de

Unsere Spielgruppe für 7- bis 13-jährige soll ein mal im Monat stattfinden. Kommen können alle autistischen Kinder, ob Aspie oder frühkindlich. Wir möchten unseren Kindern die Gelegenheit geben, sich kennenzulernen, auszutauschen und zu spielen.

Gruppe für Jugendliche und junge Erwachsene

 

Leitung: Susanne Behne
Kontakt: behne@autismus-rheinhessen.de

Diese Gruppe möchte Jugendlichen ab 14 Jahren und jungen Erwachsenen alle zwei bis drei Monate Angebote machen, die sowohl für frühkindliche Autist:innen als auch für Aspies attraktiv sein mögen.

Interessiert ihr euch für diese Gruppe? Dann meldet euch bei mir. Ich freue mich über Ideen für weiter Ausflüge und Aktivitäten. Und vielleicht möchte ja noch jemand mit in die Orga einsteigen. Das würde mich freuen.

Ü20 – Gruppe Online

 

Leitung: Ute Zender-Haase
Kontakt: zender-Haas@autismus-rheinhessen.de

Diese Gruppe wurde speziell für junge Menschen ab 20 Jahren geschaffen. Hier gibt es die Möglichkeit sich kennenzulernen und auszutauschen. Die Gruppe findet einmal im Monat online statt.

Offener Ü30 – Treff

 

Leitung: Ute Zender-Haas
Kontakt: speicher@autismus-rheinhessen.de

Wir sind der offene Ü-30 Treff, bestehend aus Nichtdiagnostizierten, Spätdiagnostizierten, Menschen die eine Diagnose anstreben und Überlebende des Alltags. Obwohl es in unserer Jugend oft keine Diagnosen und Hilfen für uns gab, gab es uns natürlich schon – und wir mussten Wege finden, um im Leben zurechtzukommen. Darüber wollen wir uns austauschen. Wir reden über unsere Erfahrungen, geben uns Tipps und Ratschläge und hören zu. Jeder ist willkommen, ganz egal ob er etwas zu erzählen hat, oder nur zuhören möchte.
 
Wir treffen uns alle zwei Wochen, immer um 19:30 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Ingelheim. Bei Fragen jeglicher Art stehe ich jederzeit zur Verfügung.

Geschlossene Ü30 – Gruppe

 

Leitung: Jan Speicher
Kontakt: speicher@autismus-rheinhessen.de

Die geschlossene Ü30 – Gruppe hat sich aus dem offenen Ü30 – Treff gebildet. In unserer Gruppe schaffen wir einen geschützten Raum, in dem sich Menschen mit Autismus offen und unterstützend austauschen können. Hier können wir gemeinsam Erfahrungen teilen, Herausforderungen besprechen und voneinander lernen.
 
Die geschlossene Ü30 – Gruppe trifft sich parallel zum offenen Ü30 – Treff in einem separierten Raum im Mehrgenerationenhaus in Ingelheim.

Elternaustausch Online

 

Leitung: Ute Zender-Haase
Kontakt: zender-Haas@autismus-rheinhessen.de

Einmal im Monat lädt Ute Zender-Haas von 19.30 bis 21.00 Uhr zum sehr beliebten und erkenntnisreichen Elterngesprächskreis ein. Hier habt ihr die Gelegenheit euch auszutauschen, Herausforderungen und Fragen offen anzusprechen. Im Austausch steckt eine große Kraft. Nach der Anmeldung unter zender-Haas@autismus-rheinhessen.de erhaltet ihr kurz vor der Veranstaltung den Zoom-Link. 

 

Elternaustausch in Präsenz

 

Leitung: Christina Speicher und Stefanie Trapp

Kontakt: c.speicher@autismus-rheinhessen.de

Sucht ihr das persönliche Gespräch und möchtet ihr mal rauskommen? Dann könnt ihr euch auf das neue Angebot von Christina Speicher und Stefanie Trapp freuen. Sie möchten künftig einmal im Monat zu einem Gesprächsabend ins MGH einladen. Wir können viel voneinander lernen und es tut so gut, sich verstanden zu fühlen. Christiana und Stefanie freuen sich auf eure Anmeldungen.