Feierliche Spendenübergabe bei der Schott AG

spendenübergabe

Kerstin Claus mit dem Scheck des 12. Run for Children.

Für uns war es das ganz große Kino, als Herr Herrmann Ditz (Vorstandsmitglied der SCHOTT AG) zusammen mit Dr. Peters (Kinderneurologisches Zentrum Mainz) und PD Dr. Beetz (Kinderklinik der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz) in Gegenwart der Presse feierlich die Spende über 3.200 Euro überreichten. Doch eigentlich haben nicht wir ihn verdient, sondern die vielen Läufer, die uns beim 12. Run for Children von 11 bis 21 Uhr unterstützt haben, sodass wir den 52. Platz erreichen
konnten. Ganz herzlichen Dank auch an den
Sponsor unseres „Run for Autism“-Teams,
die E&H Design GmbH aus Wörrstadt!

Spendenübergabe

Dr. Peters gratuliert Delphine Hambach, Susanne Behne und Kerstin Claus als Vertreterinnen des Elternkreises. Mit auf der Bühne: Dr. Beetz und Herr Ditz (von li. nach re.).

Was wir nun anfangen mit dem vielen Geld? Wir werden nicht in die Karibik fahren. Für uns ist es vielmehr der Grundstein einer Arbeit, die perspektivisch den Aufbau von weiteren Angeboten für uns Eltern autistischer Kinder bieten wird. Ein Fernziel sind Betreuungsangebote, Entlastungsmöglichkeiten aber auch viele weitere spannende Veranstaltungen für Eltern und Fachkräfte.

 

orga-team schott

Delphine Hambach, Angelika Grewe, Susanne Behne und Kerstin Claus (von li. nach re.) auf der Festveranstaltung.

Vielen Dank an die Organisatoren des Run for Children und insbesondere an Dr. Heinricht, Herrn Ditz, Dr. Peters und Dr. Beetz