Gelebte Inklusion in der Rheingoldhalle Mainz

Umher flitzende Rollifahrer, lebhafte Gebärden-Unterhaltungen und Gespräche über  Körpergröße oder Haarstruktur unter wildfremden Menschen – das alles war Normalität auf der „2. Inklusionsmesse Rheinland-Pfalz“, die am 13. und 14. April 2018 in der Mainzer Rheingoldhalle stattfand. Auch wir, der Elternkreis Autismus Rheinhessen e.V., waren erstmals mit einem eigenen Stand dabei und freuten uns über diese tolle Atmosphäre, in der Inklusion wirklich gelebt wurde.

Wir konnten am Stand einige Gespräche mit Betroffenen führen und knüpften etliche neue Kontakte zu Fachkräften. Insbesondere Integrationshelfer und Lehrkräfte unterschiedlichster Schulformen zeigten dabei großes Interesse an unserer Fortbildungsreihe „Autismus und Schule“, die im August 2018 starten wird (dazu werden wir in Kürze mehr berichten).

Ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren der Inklusionsmesse und an unsere Helfer am Stand!